Referenzen in der Zement-Industrie

Internationale Kompetenz

Cement kiln

Anspruchsvolle Anwendungen

Die Zementherstellung ist ein energieintensives Geschäft. Ton, Kalkstein und Sand als Hauptrohstoffe müssen zerkleinert, gemahlen und getrocknet werden. Moderne Anlagen arbeiten mit sehr sensiblen Maschinen und der Prozess wird oft „im Grenzbereich“ betrieben.

Moderne automatisierte Prozesstechnik und die Notwendigkeit eines möglichst energieeffizienten Anlagenbetriebs erhöhen den Bedarf an präzisen und zuverlässigen Prozesskontrollinstrumenten.

Die Hauptprozesse der Zementherstellung - Mahlen und Pyroprozess - beinhalten die Notwendigkeit einer präzisen Handhabung von heißen und staubbeladenen Luftströmen. Die Messung dieser Luftströme ist eine der Kernkompetenzen von PROMECONs MECONTROL Air und McON Air Systeme.

International anerkannt

Führende Zementhersteller und Zulieferer wie CEMEX, CRH, HeidelbergCement, HOLCIM, Lafarge, LEHIGH oder führende Zulieferer und OEMs wie LOESCHE, FLSmidth, ThyssenKrupp oder CBMI vertrauen auf die Technologie von PROMECON.

Deutschland

Cemex machte das Zementwerk Rüdersdorf wirtschaftlicher, erhöhte den Durchsatz und verbesserte den Umweltaspekt drastisch. PROMECON lieferte driftfreie und wartungsarme Durchfluss-Messlösungen, die umfangreiche Prozessinformationen liefern, um die Effizienz der thermischen Anlagen durch die Aufrechterhaltung der vollen Anlagenverfügbarkeit zu verbessern.

CEMEX bestellte 4 Sätze McON Air zur Messung des tertiären Luft- und Abgasstroms in ihren beiden Gasströmen.

Seit mehr als sieben Jahren sind die Sensoren in den Fallleitungen wartungsfrei im Einsatz.

Indien

Zwei indische Zementproduktionsanlagen von Shree Cement India wurden im Rahmen eines Energiesparprojekts des Bureau of Energy Efficiency BEE und der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) mit dem PROMECON MECONTROL Air-System optimiert. An allen wesentlichen Standorten der beiden Werke wurden erfolgreich zwölf bzw. fünfzehn Messstellen für die Luft- und Gasmengenmessung installiert.

USA

Die PROMECON Gasmengenmessung ist nun in 6 US-Werken von Holcim installiert, darunter das Werk Ste. Genevieve mit dem größten Zementofen der Welt.

Die Anlage Devil's Slide in Morgan UT ist eine der letzten, die die McON Air Gasmengenmessung zur Messung der Ofenabgasmenge am unteren Eckenkanal bestellt hat. Der Vorteil ist eine reibungslosere Regelung des Saugzug-Ventilators, was zu einem stabilisierten Ofenbetrieb führt. Die wartungs-, drift- und kalibrierfreie Messung der Gasgeschwindigkeit oder des Gasvolumens mit Staubbelastungen bis zu 20 kg/m³ und Gastemperaturen bis zu 1000°C ist nun in 20 Zementwerken allein nur auf dem amerikanischen Kontinent installiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.